U+10300
𐌀

Das altitalische A gehört mit 35 weiteren Zeichen zum Unicodeblock »Altitalisch«. Dieses Schriftsystem wurde zur Schreibung verschiedener Sprachen auf der italienischen Halbinsel durch die sogenannten Italiker oder auch Italer eingefĂŒhrt. Etwa 1200 bis 1000 v. Chr. wanderten die indogermanischen und indogermanisierten antiken Völker und StĂ€mme aus dem Norden ĂŒber die Alpen nach Italien ein. Ihre altitalischen Zeichen basierten dabei auf dem griechischen Alphabet in einer westlichen Variante und dienten als Grundlage fĂŒr das lateinische Alphabet – dies erklĂ€rt die Ähnlichkeit des altitalischen A und des lateinischen A sowie viele andere Zeichen des Schriftsystems. Aber auch in anderen verschriftlichten Sprachen fanden altitalische Zeichen Gebrauch. So zum Beispiel in einer Variante der etruskischen und der venetischen Sprache, aber auch einigen anderen Sprachen des italischen Zweigs der indogermanischen Sprachfamilie (wie die oskische und umbricht Sprache).

Rhoda Herold