U+203D

Das Interrobang, auch dargestellt durch ?!, !?, ?!? oder !?! ist ein unkonventionelles Interpunktionszeichen, das in verschiedenen Schriftsprachen verwendet wird und dazu gedacht ist, die Funktionen des Fragezeichens und des Ausrufezeichens zu kombinieren. Die Glyphe ist eine Überlagerung dieser beiden Zeichen. Die meisten Satzzeichen gibt es schon seit Jahrhunderten, aber nicht das Interrobang: Es ist ein Produkt das 1960er-Jahre. Der Interrobang wurde erstmals 1962 von Martin K. Speckter vorgeschlagen.

Das Zeichen hat seinen Namen von der Interpunktion, die sie kombinieren soll. »Interro« kommt vom »Abfragepunkt«, dem technischen Namen für das Fragezeichen, und "Bang" ist der Slang der Drucker für das Ausrufezeichen. Das Interrobang wird nicht häufig verwendet, sein Fehlen bei Standardtastaturen kann seine Druckschwäche möglicherweise erklären. Die meisten Autoren, die mitteilen möchten, was der Interrobang kommuniziert, tun dies weiterhin so, wie sie es vor dem Aufkommen des Zeichens getan haben. Sie nutzen »?!«. Ein Interrobang am Ende einer Frage soll zeigen, dass sie mit Nachdruck gestellt wird.

Man kann das ‽ zum Beispiel für so einen Satz verwenden: Ist das dein Ernst‽

Jenny Nerlich