U+020AA

Das Unicodesymbol U+20AA steht für die israelische Währungseinheit »Neuer Schekel« ₪1 (hebräisch »שדח לקש - Schekel Chadasch«, arabisch »شيكل جديد - šīkil ǧadīd«), umgangssprachlich oft nur Schekel. Dieser ist nicht nur in Israel offiziell im Zahlungsverkehr, sondern auch in den palästinensischen Autonomiegebieten, im Gazastreifen sowie in Teilen des Westjordanlands. »ILS« lautet das Akronym nach dem ISO-4217- Code. Im Englischen wird er jedoch mit »NIS« für »New Israeli Sheqel« abgekürzt.

Die Untereinheit des Schekels sind 100 Argorot. Der Wechselkurs zum Euro lag im Juni 2020 bei 1 ILS = 0,26 EUR.

Das Währungssymbol ₪ steht immer vor dem jeweiligen Betrag (was im Hebräischen jedoch als »dahinter« gilt) und ergibt sich aus der Kombination der ersten beiden (rechts stehenden) Buchstaben seines hebräischen Namens. Das Zeichen mutet einem »Mäander« an, einem orthogonalen Ornament, ist jedoch nicht symmetrisch.

Aufgrund einer Inflation löste 1985 der neue Schekel den bisherigen ab, indem 1000 »Alte Schekel« zu einem neuen zusammengefasst wurden. Lediglich die Israelische Zentralbank verfügt über die Exekutive, ergo seine Banknoten und Münzen. Banknoten gibt es zwischen ₪20 und ₪200, Münzen zwischen 10 Argorot und ₪10.

Ein Schekel ist auch als unabhängige Gewichtseinheit für Edelmetalle zu betrachten, welche noch aus der babylonisch-assyrischen Ära stammen und mit welchem man noch vor dem Umlauf von Münzgeld handelte. 1 Heiliger Schekel entspricht etwa 14,55g Silber. 1 (Gewichts-) Schekel eines Geldtalents entspricht etwa 16,34g. Der umgerechnete Wert ist immer in Abhängigkeit zu Ära, Regierung und Region zu sehen und schwankt daher zwischen ungefähr 9 und 17 metrischen Gramm.

Coco Lobinger